C&C-Wiki
Advertisement
Pic-143.jpg

Die Ingeniere[1] der GDI können fremde Gebäude einnehmen und alle Beschädigten vollständig instandsetzen.[2] Aufgrund ihrer geringen Geschwindigkeit und ihrer Verwundbarkeit sollten sie nie alleine sondern immer mit Unterstützung durch andere Einheiten auf ein Schlachtfeld geschickt werden.

Weitere Einzelheiten[]

Die Ausbildung eines Ingenieurs ist verhältnismäßig teuer, zudem ist er langsam und dadurch sehr verwundbar, aber mit der richtigen Vorgehensweise kann er ausschlaggebend für eine erfolgreiche Schlacht sein. Neben der Instandsetzung vor allem besetzbarer Gebäuden, aber ebenso zerstörter Brücken, können Ingeniere auch gefallene (schwere) Kampfläufer (wie die Juggernauts, außerdem die Avatare der Bruderschaft sowie die Dreibeiner[3] der Besucher) und in Ausnahmefällen (vor dem dritten Tiberium-Krieg)[4] auch alle anderen führerlosen Bodenfahrzeuge übernehmen und teilweise wieder kampfbereit machen – Letztgenannte jedoch noch kurzzeitiger, also bevor die übernehmbaren Fahrzeuge (nicht mehr wiederherstellbar) unwiederbringlich zerstört sind.[5]

Ingeniere führen teilweise zwar eine Handfeuerwaffe (genauer eine GD45-Pistole) mit sich, diese durchschlägt jedoch wenn überhaupt nur in den seltensten Fällen eine (schon stark beschädigte) Panzerung, welche üblicherweise gegen stärkeres Waffenfeuer schützt.

Hintergründe[]

  • In den früheren Teilen – also vor CnC3 – verwende(te)n beide Seiten die Ingeniere, also neben der GDI auch die Bruderschaft, und in der AR-Zeit werden sie (anscheinlich weiterhin) von allen Seiten verwendet – also anfangs nur von den (westlichen) Verbündeten sowie den Sowjets und später auch vom Reich der aufgehenden Sonne.[6] Spätestens ab CnC3 werden unter anderem die sinngleichen Einheiten der Bruderschaft als Saboteur(e)[7] und die der Besucher als Assimilator(en)[8] bezeichnet.
  • In Wirklichkeit werden derartige Truppen, hier vor allem hinsichlich des Aufbaus von (üblicherweise aber nur behelfsmäßigen) Brücken, (unter anderem bei der Bundeswehr) eher als Pionier(e)[9] bezeichnet.

Anmerkungen[]

… und Belege:

  1. …, an die (im Deutschen) eigentlich übliche Aussprache treffender angeglichen auch „Ingenör“ geschrieben (siehe dazu ggf. auch unter Wiktionary:de:Ingenieur); …
  2. … oder auch reparieren. …
  3. … oder auch (denglisch) die sogenannten Tripods sowie zudem ggf. genauer die Annihilator-Tripods und Reaper-Tripods (siehe vorerst auch, nur im englischsprachigen Schwesterwiki, unter en:Annihilator tripod und en:Reaper Tripod)
  4. … also in OpenRA sowie in dessen freien Nachbau des ersten CnC-Teils (nicht jedoch in den ursprünglichen CnC-Teilen, aus den Jahren 1995 und 1996) …
  5. … und dann vom Schlachfeld verschwinden.
  6. Einheiten – des Empires, bei CnC-Saga; dort auch weiterhin mit „Ingenieur
  7. … siehe auch (hier vorerst nur ersatzweise) im amerikanisch-englischsprachigen Schwesterweiki, unter en:Saboteur (Tiberium Wars)
  8. … siehe auch (hier ebenfalls vorerst nur ersatzweise) im amerikanisch-englischsprachigen Schwesterweiki, unter en:Assimilator
  9. Wikipedia:de:Pionier (Militär), Wiktionary:de:Pionier
Advertisement