C&C-Wiki
Advertisement

Nadja Selenkowa[1] ist leitende Mitarbeiterin des sowjetischen Geheimdienstes.[2]

Weitere Einzelheiten[]

Nadja Selenkowa ist Stalin anfangs (oder nur zum Schein) treu ergeben. Zum Ende stellt sich jedoch heraus, daß sie eigentlich ein (anfangs geheimes) Mitglied der Bruderschaft von Nod ist,[2] bis sie Stalin umbringt und kurz darauf auch sie, von Kane, erschossen wird.[3]

Hintergründe[]

  • Nadja Selenkowa wurde von der Schauspielerin Andrea C. Robinson dargestellt.[4]

Anmerkungen[]

… und Belege:

  1. …, ursprünglich (aus dem Russischen oder Google nach – aus dem Ukrainischen) „Надя Зеленкова“ (ins Amerikanische, dort anscheinlich, in einem Zwischenschritt, zu „Надежда Зеленкова“ – ins Russische/Ukrainische zurück oder umgekehrt, auch schon vom Russischen/Ukrainischen ins Amerikanische) und schließlich hier aus den amerikanisch-englisch- und russischsprachigen Schwesterwikis übernommen, oder eben entlehnt, ebenda) russisch (länger auch) als „Надежда Зеленкова“ bezeichnet, dazu eigentlich ausgesprochen (sowie entsprechend [weiter] umschriftlich eingedeutscht) Nadeschda Selen(n)kow(w)a und davor (ebenda, im Amerikanischen, hier mittlerweile aber veraltet) als „Nadia Zelenkov“ bezeichnet – also zudem eigentlich unzutreffend, mit männlicher Endung im Nachnamen (siehe dazu ggf. ebenda unter en:[Nadia Zelenkov], am 31.1.2023); Weiteres dazu siehe ggf. auch unter Wikipedia:de:Selenkowa (weiblich) sowie (üblicherweise aber männlich) ebenda unter …:Selenkow und (außerdem ebenda, zum vorgenannten Namensende unter) …:Dehnungs-w; ru:Зеленков (am 8.4.2021) – dort mit: „Зеленко́в — русская и белорусская фамилия. В женском варианте: Зеленко́ва.“ und zudem hier (erstmal nur in einer Rohfassung, über Google, ins Denglische, also gegenwärtig, am 1.2.2023, offensichtlich noch immer nur mit deren bevorzugt amerikanisch-englischer Umschrift) übersetzt: „Zelenkov ist ein russischer und weißrussischer Familienname. In der weiblichen Version: Zelenkova.“ (siehe zudem ggf. auch allein schon zum ersten Schriftzeichen, im betreffenden Nachnamen, unter Wikipedia:de:З, am 1.2.2023, ebenda mit „Seine Aussprache ist ​/⁠z⁠/​ – ein stimmhaftes S, wie es zum Beispiel im deutschen Wort „Sonne“ vorkommt, […].“); und vergleiche außerdem ggf. auch Wolkow und Wolkowa; …
  2. 2,0 2,1 ru:[Советский Союз]#Выдающиеся личности СССР (am 14.6.2022) – dort vor allem (kurz) als „Надя Зеленкова“ bezeichnet und mit der Abkürzung „НКВД“ (zudem hier umschriftlich der NKWD, dazu ausgeschrieben [das] Narodny kommissariat wnutrennich del, ursprünglich wohl, russisch, als „Народный комиссариат внутренних дел“ bezeichnet, dazu in einer ersten [Google-]Übersetzung „[das] Volkskommissariat für innere Angelegenheiten“ und dazu hier nun, über das Kommissariat und den zugehörigen Kommissar, weiter, über den wörtlichen Beauftragten und den zudem schon übertragenen Volksvertreter, lehnübersetzt und hier eben [bis auf Weiteres] weiter übertragen die „[die] Volksvertretung für innere Angelegenheiten“; siehe dazu ggf. auch unter Wikipedia:de:[Innenministerium der UdSSR], am 24.10.2022)
  3. Alarmstufe Rot 1 - Sowjet-Ende – Kurzfilm (Länge: rund 3,5 Minuten; 3:36), frei über YouTube (erst)veröffentlicht am 27.7.2007; dort kommt (ab ungefähr 0:50) die liebe Nadja mit ihrem Tee (ins Bild), mit welchem sie Stalin erst vergiftet und später dann (ab ungefähr 2:00) ihn zudem auch noch (mit Kanes Waffe) erschießt, der sie dann eben seinerseits, kurz darauf auch erschießt
  4. Command & Conquer: Red Alert Remastered (amerikanisch) – Eintrag in der IMDb (hier zuletzt gesichtet am 3.2.2023); dort zudem mit „Andrea C. Robinson [als] Nadia Zelenkov
Advertisement