C&C-Wiki
Advertisement

Die Schallkanone, anfangs Schallemitter genannt, ist ein Geschützturm der GDI, welche von dessen Zokom genannter Sondertruppe im dritten Tiberiumkrieg eingeführt wurde.

Der Turm ist lediglich dreh- und in nur sehr geringem Maße auch in der Höhe schwenkbar, kann also nur Bodenziele bekämpfen.

Dieser Geschützturm ist die Vorstufe des wesentlich beweglicheren Schallpanzers, welcher zugleich ein Schwebepanzer ist.

Siehe auch

  • Gebäude – der GDI, bei CnC-Saga; dort u.a. mit einem Abschnitt zum „Schallemitter
Advertisement