FANDOM


K
Zeile 25: Zeile 25:
 
<references>
 
<references>
 
<ref name="Anmerkung zu den Bezeichnern „Universum“ und „Zeitlinie“">
 
<ref name="Anmerkung zu den Bezeichnern „Universum“ und „Zeitlinie“">
Der aus dem Englischen entlehnte Bezeichner „Tiberium-<u>''Universum''</u>“ ist stark übertrieben, da die Handlungen alle auf der Ende oder auch nur im erdnahen (Welt-)Raum stattfinden. Solange es keine anderen Welten (und zudem ggf. auch weiterreichende Raumschiffe und -flotten) gibt, sollte dieser Teil besser nur „Tiberium-<u>Zeitlinie</u>“ genannt werden.
+
Der aus dem Englischen entlehnte Bezeichner „''Tiberium-<u>Universum</u>''“ ist stark übertrieben, da die Handlungen alle auf der Erde oder auch nur im erdnahen (Welt-)Raum stattfinden. Solange es keine anderen Welten (und zudem ggf. auch weiterreichende Raumschiffe und -flotten) gibt, sollte dieser Teil besser nur „''Tiberium''-<u>Zeitlinie</u>“ genannt werden.
 
</ref>
 
</ref>
 
</references>
 
</references>

Version vom 6. Februar 2020, 16:31 Uhr

Command & Conquer – Die Tiberium-Archive

Command & Conquer – Die Tiberium-Archive

Die Geschichte der Tiberium-Zeitlinie

Die Tiberium-Zeitlinie – veraltet auch das Tiberium-Universum[1] genannt – ist ein Handlungsschauplatz in der Raumzeit der Command-&-Conquer-Reihe. Im letzten Einsatz (oder der auch sogenannten Mission) der Sowjets (oder der Sowjetkampagne) wird zwar eine Verbindung zu Alarmstufe Rot geschlossen (Kane tritt auf und tötet Stalin), dies wird jedoch in den folgenden Teilen – in denen es hauptsächlich um das Tiberium geht – nicht weiter aufgegriffen, so daß sich eigenständige Handlungen entwickelt haben.

Feldzüge

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Der aus dem Englischen entlehnte Bezeichner „Tiberium-Universum“ ist stark übertrieben, da die Handlungen alle auf der Erde oder auch nur im erdnahen (Welt-)Raum stattfinden. Solange es keine anderen Welten (und zudem ggf. auch weiterreichende Raumschiffe und -flotten) gibt, sollte dieser Teil besser nur „Tiberium-Zeitlinie“ genannt werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.