C&C-Wiki
Advertisement


Der V-35 ist der Standard Lufttransporter der GDI.

Geschichte[]

Der Ox, oder Ochse auf deutsch, wurde entworfen um die alternden Orca-Transporter zu ersetzen. Er wird von 2 Piloten gesteuert, welche in je zwei seperaten Cockpits sitzen: Ein Pilot und ein Co-Pilot, ähnlich Kampfhubschraubern des zwanzigsten Jahrhunderts. Er wurde kurz nach der Feuersturm Krise in Dients gestellt.

Der Ox ist mit leistungsstarken VTOL(Vertical-Take-Off-and-Landing-Antrieben ausgestattet, die ihm in Verbindung mit einem aerodynamischen Rahmen die Fähigkeit verleihen, mit hohen Geschwindigkeiten zu fliegen und innerhalb von Minuten Infanterie oder Fahrzeuge an die Front zu bringen.

Fähigkeiten[]

  • Evakuieren: Der Ox evakuiert seine transportierte Einheit, indem er auf der Stelle die genannte Einheit absetzt.

In-Game Einheit[]

Primär wird der Ox, wie sein Name schon verrät, um Infanterie und Leichte bis mittel gepanzerte Fahrzeuge per Luft von A nach B zu transportieren, und um so schnell Verstärkung zu liefern oder schwer beschädige Einheiten zu evakuieren. V-35 können nur angefordert werden, sollte der GDI-Kommander ein Flugfeld gebaut haben.

Ein großer Nachteil des Ox is allerdings seine leichte Panzerung, was dazu führt das er sogar von den leichten Raketen der Nod-Mots angeschossen werden konnte. Grund dafür ist die Aerodynamische Form des Ox, welche das anbringen von Panzerplatten verhinderte, und da der Fokus eher auf Geschwindigkeit als auf Überlebensfähigkeit lag.

Siehe auch[]

Advertisement